Freitag, 4. November 2016

Angela Merkel ist eine Marionette der Globalisten und Zionisten !!




http://media.gettyimages.com/photos/angela-merkel-chancellor-of-the-federal-republic-of-germany-left-picture-id94620460

 

Hallo liebe Leute,

es ist offensichtlich, dass Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik nur die Anweisungen von anderen politischen Mächten und Strippenziehern ausführt. Ganz so dumm kann nämlich selbst Frau Merkel nicht sein. Vor allem gräbt sie sich durch diese Politik ihr eigenes (politisches) Grab, obgleich sie ansonsten immer die erklärte Opportunistin war, siehe auch ihre Kehrtwende um 180 Grad in der Atompolitik. In diesem Fall scheint sie aber auf andere ihr übergeordnete Kräfte hören zu müssen und auf Grund ihrer dubiosen Vergangenheit in der DDR (IM Erika u.a.) scheint sie ausgesprochen erpressbar zu sein.

Meine Vermutung ist, dass es darum geht


1.)
die europäischen Nationalstaaten weiter zu schwächen und ihre ethnische
Homogenität noch wirksamer zu reduzieren, als das bisher schon der Fall war, damit man ihnen dann diesen europäischen Superstaat aufzwingen kann, den letztendlich so gut wie niemand will, abgesehen von den Globalisten, der Hochfinanz und den multinationalen Konzernen.

2.)
geht es meines Erachtens in diesem besonderen Fall darum, Syrien so weit wie möglich
zu entvölkern und dafür zu sorgen, dass die meisten dieser syrischen Flüchtlinge auch nicht in ihr Land zurückkehren werden, sobald dort wieder Frieden herrschen sollte.

Darum muss man sie aus der Türkei und folgerichtig von ihrer Landesgrenze wegschaffen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich in einem anderen Land eine dauerhafte Existenz aufzubauen. Daher das Angebot von Angela Merkel an ALLE Syrer und daher auch der Deal mit Erdogan, ihm so viel
Syrer wie möglich abzunehmen.

Der Hintergrund dafür ist der Plan, in einem entvölkerten Syrien einen autonomen
Palästinenser-Staat aufzubauen, damit die Zionisten in Israel dann die Möglichkeit haben, ALLE Palästinenser aus dem Gaza-Streifen und aus dem West-Jordanland in diese neue autonome
Region abzuschieben und ihr Groß-Israel zu bauen, so wie das auch im Alten Testament vorgesehen ist. Dieser Plan steckt tatsächlich hinter dem Bürgerkrieg in Syrien, der Bildung von ISIS, den Flüchtlingsströmen und der völlig absurden und irrationalen  Einladung von Angela Merkel an ein gesamtes Volk.

Nichts im Nahen Osten und im arabischen Raum geschieht ohne dass Israel und der Mossad seine Hände im Spiel haben. Darum sind die Nationalstaaten des Iraks und Syriens nachhaltig und
 unwiderruflich zerstört worden und deshalb wird zurzeit Syrien systematisch entvölkert.
Wenn man nämlich tatsächlich wollte, könnte man mit ISIS kurzen Prozess machen.

Diese Terror-Gruppe, die bestenfalls aus 40.000 bis 60.000 Kämpfern besteht und von den westlichen Lügenmedien total aufgebauscht wird - ähnlich wie ihre Vorgängerin Al-Quaeda -, hat überhaupt keine schweren Waffen, keine Artillerie, keine Panzer und keine Luftwaffe und könnte sich bei
einer Invasion überhaupt nicht wirkungsvoll verteidigen und genau deshalb gibt es auch keine Invasion, um diesem Spuk ein Ende zu bereiten. Man will den Terror dort, man will die Flüchtlingsströme und man will  einen großen weitestgehend entvölkerten Landstrich erschaffen, um in so einem Fall Millionen von Palästinensern dort ansiedeln zu können.

Das ist die Agenda hinter dieser Flüchtlingskrise, so funktioniert Geo-Politik und
 Angela Merkel ist nichts anderes als eine Marionette und Handlangerin der Zionisten und US-Imperialisten.



MfG. Carsten Schulz....
0176 434 72044..



www.buergerrechtler-carsten-schulz-999.blogspot.de




Und bitte spendet einen kleinen Betrag zur Aufrechterhaltung meines
tatsächlich unabhängigen und investigativen Journalismus:
 
Carsten Schulz
Commerzbank Hannover
DE52 2504 0066 0590 6250 00
COBADEFFXXX

  Vielen Dank !! 

1 Kommentar:

  1. Da bist Du nicht der erste und einzige der für seine mutige und aufschlussreiche Berichterstattung ins "Gras beist".Siehe Udo Ulfkotte!

    AntwortenLöschen